Raus aus dem Bett! Wenn der Wecker klingelt, ist es sehr verlockend immer wieder auf die Schlummer-Taste zu drücken und den süssen Schlaf einfach noch ein paar Minuten zu verlängern. Normale Wecker machen es Morgenmuffeln ja auch leicht. Einmal die Hand ausgestreckt und schon ist der Wecker wieder ruhig. So leicht lässt sich AlarmRun nicht austricksen. Wer diesen Wecker nicht richtig ausschaltet, verschickt Status-Nachrichten bei Facebook oder Twitter oder auch SMS an beliebige Kontakte im Adressbuch, um darin aufzufordern, anzurufen und so zu wecken.

AlarmRun: Horror-Wecker für Unverbesserliche

Vielen Menschen haben ja so ihre Probleme, morgens aus dem Bett zu kommen. Diese Wecker-App zwingt auch die hartnäckigsten Weiterschläfer zum Aufstehen. Die App kann so eingestellt werden, dass sie Status-Nachrichten bei Facebook oder Twitter veröffentlicht, wenn man nicht rechtzeitig aufgestanden ist. Alternativ und das ist vielleicht noch etwas animierender, kann die App auch SMS an beliebige Kontakte im Adressbuch verschicken und darin auffordern, anzurufen und so zu wecken.

Für Unverbesserliche klingt dieses Konzept hilfreich. Ich möchte zwar nicht jeden Morgen Angstgetrieben aus dem Bett flüchten, aber das sehen einige von euch mit Sicherheit anders. Das Design von AlarmRun ist einfach aber ansprechend und sie ist sogar abwärtskompatibel bis Android 2.3; das ist ja heutzutage schon erwähnenswert. Etwas Vorsicht ist bei den Berechtigungen geboten. Ihr solltet euch bewusst sein, dass die App funktionsbedingt auf Kontakte und SMS zugreifen kann. Die App ist kostenlos, man kann sie also einfach mal ausprobieren…

AlarmRun (MUST WAKE)