In Johannes Roberts‘ Thriller „47 Meters Down“ müssen zwei Schwestern aus einem gesunkenen Unterwasser-Käfig zurück an die Wasseroberfläche gelangen. Eigentlich wollten die zwei Schwestern Lisa (Mandy Moore) und Kate (Claire Holt) während ihres Mexiko-Urlaubs aus einem Käfig heraus Haie beobachten, doch die Expedition geht schief: Das Kabel, das den Beobachtungskäfig mit dem Boot verbindet, reisst plötzlich und der Käfig, in dem die beiden Frauen sich befinden, sinkt auf den Meeresgrund. Die beiden Schwestern müssen um ihr Überleben kämpfen, denn der Sauerstoff ist bald aufgebraucht. Doch wie sollen sie sicher die Wasseroberfläche erreichen, wenn der Ozean nur so vor Haien wimmelt? „47 Meters Down“ ist ein britischer Thriller von Johannes Roberts (Storage 24, Darkhunters), der im Stile des oscarprämierten Weltraumkammerspiels „Gravity“ inszeniert wird, aber unter der Wasseroberfläche spielt.

Vorschaubild